Hier finden Sie die Möglichkeit sich auf den verschiedenen Service-Bereichen unserer Angebote anzumelden. Die Zugangsdaten hierfür haben Sie entweder bei der Bestellung eines Paketes per Mail zugeschickt bekommen, oder durch zum Beispiel durch das Anlegen eines neues Postfaches selbst ausgewählt.

Sollten Sie Ihre Zugangsdaten verloren haben, so können wir Ihnen bei Bedarf neue generieren und an die bei der Bestellung hinterlegten eMail-Adresse senden. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir keine Zugangsdaten – oder andere sensible Daten – über die Telefon-Hotline nennen oder setzen. Schreiben Sie uns hierfür bitte ebenfalls über die zu Ihrem Account gehörende eMail-Adresse oder das Ticketsystem an.

Login-Informationen zu Parallels Confixx/Plesk:

Das Parallels Confix/Plesk-Login dient als Verwaltungoberfläche für Ihr Webhosting-Paket und den darin enthaltenen Leistungen. Über Confixx können Sie beispielsweise neue Datenbanken einrichten, neue FTP-Accounts anlegen oder Verzeichnisse mit einem Passwortschutz (.htaccess) versehen. Ausserdem dient es als Oberfläche um eMail-Adressen und / oder Postfächer zu erstellen, beziehungsweise deren Daten zu ändern.

Ausserdem finden Sie hier die wichtigsten Daten zu Ihrem Vertrag, den aktuellen Verbrauch an Webspace und Traffik, sowie die Möglichkeit vorhandene Passwörter für den FTP, eMail-Accounts, Statistiken oder den MySQL zu ändern. Beachten Sie hierzu bitte auch unsere FAQ im Supportbereich.

Login-Informationen zu Webmail:

Das Webmail ist Ihre direkte Verbindung zu Ihrem Postfächern von Unterwegs. Zum Beispiel weil Ihnen kein echter eMail-Client zur Verfügung steht oder weil Sie an einem fremden Computer arbeiten müssen. Über Webmail können Sie per Browser alle wichtigen Funktionen eines Mail-Client verwenden ohne zusätzliche Software zu installieren. Alles was Sie benötigen sind die Benutzerkennung und Passwort zu Ihrem eMail-Account.

Bitte denken Sie in diesem Zusammenhang aber daran, dass auf fremden Computern prinzipiell auch immer schädliche Programme wie Trojaner oder Keylogger laufen können, die Zugangsdaten und andere sensible Daten abfangen und auswerten. Webmail sollte man deshalb am besten nur dort einsetzen, wo man ruhigen Gewissens auch seine Bankgeschäfte online erledigen würde. Sicherheit sollte in diesem Kontext immer Vorrang haben.